Warum sehe ich diese Meldung?

Sie haben Javascript für ihren Browser deaktiviert.
Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Seite komplett nutzen zu können.

tropic-shop.de

Symptom: Aufgestellte Hinterbeine

Deine Echse oder Schildkröte bewegt sich mit aufgestellten Hinterbeinen? Dahinter steckt nicht etwa ein Problem mit den Beinen. Vielmehr liegt die Ursache im Bereich der Kloake. Was die Tiere plagt und wie Du das Problem behandelst, erfährst Du hier.

Symptom Lähmung bei Reptilien

Deine Echse zieht ihr Hinterbein nach? Lähmungen bei Reptilien können die hinteren Extremitäten oder auch alle anderen Körperteile betreffen. Was dahinter steckt und wie Du damit umgehst, erklären wir Dir hier.

Symptom: Beulen, Verhärtungen und Schwellungen bei Reptilien

Du hast Beulen, Verhärtungen oder Schwellungen an Deinem Reptil entdeckt? Dann steht der Weg zum Tierarzt an. Denn solche Veränderungen sind bei Reptilien immer ein Zeichen für ein Problem. Um welches es sich handeln kann und wie es sich behandeln lässt, erfährst Du hier.

Symptom: Abmagerung bei Reptilien

Abmagerung bei Reptilien. Häufiger als man denkt. Und häufiger als nötig. Wenn Schlangen, Echsen oder Schildkröten nur noch Haut und Knochen sind, sind oft Haltungsfehler Schuld. Die zu beheben reicht aber nicht. Ist Dein Tier sichtbar abgemagert, musst Du dem Gewichtsverlust dringend und intensiv gegenwirken.

Symptom: Verzögertes Wachstum

Dein Jungtier wächst nicht? Wenn Reptilien sich nicht richtig entwickeln, steckt als direkte Ursache eine schlechte Versorgung mit Nährstoffen dahinter. Die wiederum kann viele Gründe haben. Wir zeigen Dir, wie Du die Ursache findest und behandelst. So hilfst Du Deinem Tier auf die Sprünge.

Symptom: Atemgeräusche bei Reptilien

Pfeifen, Rasseln, Röcheln oder Knacken: Atemgeräusche bei Reptilien sind immer Grund zur Sorge. Wie Du herausfindest, woran Dein Tier leidet und was Du dagegen tun kannst, zeigen wir Dir hier.

Symptom: Schiefe Kopfhaltung bei Reptilien

Steifer Nacken? Eher nicht. Wenn Reptilien den Kopf ständig schief halten, steckt meist ein anderes Problem dahinter. Und in der Regel ein ernstes. Woran Du erkennst, an was Echse, Schlange oder Schildkröte leiden, erfährst Du hier.

Symptom: Augen sind verändert

Augen auf beim Reptilienkauf. Und auch später. Denn das äußere Erscheinungsbild von Reptilien lässt Rückschlüsse auf ihren Gesundheitszustand zu. Dabei sind nicht nur die eigenen Augen wichtig, sondern insbesondere die der Tiere.

Symptom: Tier frisst nicht mehr

Wenn Echse oder Schlange nicht fressen, muss Dir das nicht auf den Magen schlagen. Oft gibt es eine harmlose Erklärung und das Problem behebt sich von selbst. Dauert der Zustand an oder zeigen sich weitere Symptome, musst Du allerdings aktiv werden. Wie erfährst Du hier.

Reptilie frisst nicht, was tun

Symptom: Faltige Haut

Falten am Nacken, an den Körperseiten und eingefallene Augen. Es gibt zwar noch mehr Symptome, aber eigentlich ist schon jetzt klar: Dein Tier leidet an Dehydration. Welche Ursachen diese haben kann und wie Du sie behandelst, zeigen wir Dir hier.

Symptom: Langes oder häufiges Baden

Deine Echse oder Schlange will gar nicht mehr aus dem Wasser? Das ist nicht immer ein Grund zur Sorge. Manchmal sollte man aber auch genauer hinsehen. Was hinter häufigem und langem Baden stecken kann, erfährst Du hier.

Langes oder häufiges Baden