tropic-shop.de

Terrariensand & Terrarienerde als Bodengrund

Terrarienerde oder Terrariensand? Hier finden Sie den passenden Bodengrund

Wenn Sie in Ihrem Terrarium Reptilien aus Wüstengebieten halten, ist es sehr wichtig auf den passenden Sand oder die passende Erde zu achten, welche Sie verwenden. Um perfekte Haltungsbedingungen zu schaffen, können Sie für den Bodengrund unsere Humusziegel, welche Sie selber aufquellen lassen können benutzen oder auch Terrarienerde, die wir Ihnen in verschieden Farben und Körnungen anbieten können. Tropische Terrariensubstrate, wie z.B. natürliche Kokosfasern eignen sich ebenfalls hervorragend. Selbstverständlich können Sie individuell selber Ihre Terrarien Landschaft gestalten, indem Sie auch unseren Lehmhaltigen Termite Sand beziehen, welche gleichzeitig bei grabenden Reptilien wie die Bartagame dafür sorgt, dass wenn diese in den Terrarienboden Höhlen gräbt, diese nicht zusammenstürzen. Je natürlicher Ihr Produkt umso wohler und gesünder Ihr Tier.

Terrariensand - Substrat für Terrarien und Aquaterrarien

Erfahrene Halter und Züchter von Reptilien wissen um die Wichtigkeit eines geeigneten Untergrunds für exotische Tiere. Terrariensand ist ideal für die Anforderungen verschiedener Reptilien. Bei der Wahl des richtigen Bodengrunds sollten Sie immer auf die speziellen Bedürfnisse Ihres Reptils achten. Für die Auslage des Behälters mit Terrariensand gilt: Das Substrat sollte möglichst naturnah gestaltet sein. So bevorzugen Terrarientiere aus trockenen Regionen grabfähigen Terrariensand. Beliebte Terrarienbewohner wie die Bartagame buddeln besonders gern: Achten Sie hier bei der Ausgestaltung des Bodengrunds bitte auf eine Mindesthöhe von 15 cm, für die Eiablage sollten es 20 cm sein. Unsere Auswahl der Kategorie Terrariensand bietet alles, was für die Haltung von Reptilien unerlässlich ist.

Terrarienerde - multifunktionale Bodengrundmischung

Terrarienerde ist ideal für alle feuchten und halbfeuchten Terrarien. Überall wo Feuchtigkeit im Terrarium eine Rolle spielt, ist der Einsatz von Spezialerde unverzichtbar. Das Spezialsubstrat bindet effektiv Ausscheidungen und Gerüche - besonders wichtig für im Heimbedarf gehaltene Tiere, die nur begrenzt Platz zur Verfügung haben. Wie Terrariensand eignet sich auch die Terrarienerde bei ausreichender Befüllung für das natürliche Buddel- und Eingrabverhalten der Exoten. Unsere Auswahl an Terrarienerde ist dank besonderer Struktur auch in trockenem Zustand praktisch, bei manchen Produkten, sogar staubfrei - das schont die empfindlichen Atemwege Ihres Heimbewohners. Terrarienerde ist nicht nur für Reptilien geeignet, auch Spinnen fühlen sich wohl auf diesem.

Grabfähiger Lehmsand für Bartagame

Für Reptilien, die gerne graben und Höhlen bauen bieten wir auch lehmhaltigen Terrariensand an. Dieser modellierbare Bodengrund lässt sich gut im Terrarium schichten und nach dem Anfeuchten und späteren austrocknen, bestens zum Graben eignen, da er im nassen Zustand eine lehmhaltige Konsistenz annimmt. Es handelt sich um ein Naturprodukt mit abgerundeten Körnchen die vollkommen ungefährlich für Ihr Tier sind.