Warum sehe ich diese Meldung?

Sie haben Javascript für ihren Browser deaktiviert.
Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Seite komplett nutzen zu können.

tropic-shop.de

Kokosnuss Coconut HUSK CHIPS Terrarien Bodengrund

0
Hersteller Tropic Shop
Artikel-Nr.
EAN
Lieferzeit 2 bis 3 Tage
Modell
  • Auf den Merkzettel

Kokosnuss Coconut HUSK CHIPS Terrarien Bodengrund

 

  • 100% biologisch - unbehandelte Kokosnuss Chips
  • erheblich lange Lagerfähigkeit im getrocknetem Zustand
  • absorbiert Gerüche 
  • hält die Luftfeuchtigkeit im Terrarium konstant 
  • geringe Salzkonzentration, weniger als 0,3 ms/cm
  • unschlagbar günstig bei hoher Qualität
  • Ballen mit 3,2- 4,5Kg ergeben ca. 50 - 70L (je nach Wasserzugabe)
  • 400 - 500g ca. 6-7L Terrarien Bodengrund (je nach Wasserzugabe)

 

Der Tropic Shop Kokosnuss Chip Bodengrund ist aufgrund der immer wiederkehrenden Nachfrage nun auch im 3,2-4,5kg Ballen zu einem fairen Preis erhältlich.

 

Wieso hat jeder Ballen ein unterschiedliches Gewicht?

 

Dieses ist recht einfach zu erklären, da die Coconut Husky Chips 100% Natur sind, beinhaltet jeder Ballen, trotz gleichlanger Trocknung, unterschiedlich viel Restfeuchte, daher kann jeder Ballen ein anderes Gewicht aufweisen, jedoch ergibt dieser das gleiche Volumen nach dem Quellen.  

 

Kokosnuss Chips sind geeignet als Terrarien Bodengrund für nahezu jedes Reptil, wie Königspython, Frösche, Echsen, Boas etc. 

 

Der Kokosnuss Chip Bodengrund kann nach dem Aufquellen, einfach in das Terrarium gegeben werden. Aufgrund das dieser Bodengrund nahezu staubfrei ist, ist es nicht zwingend erforderlich das dieser abgesiebt wird, wer jedoch Staubfreien Bodengrund bevorzugt sollte dieses tun. Da es sich hier um ein reines Naturprodukt handelt, kann die Chipgröße in Form und Farbe variieren, dieses ist kein Qualitätsmangel, sondern geschuldet das es „Natur pur“ ist.   

 

Kokosnuss-Erde oder Kokosnuss Chips Bodengrund hat die natürliche Eigenschaft, Ammoniak aufzunehmen, somit ist dieser Bodengrund hervorragend geeignet, um in Schlangenracks angewendet zu werden, da die unangenehmen Gerüche absorbiert werden. 

 

Jeder Block ist in einer Folie verschweißt, damit die Lagerfähigkeit gegeben ist, so kann ein Vorrat angelegt werden und es ist sichergestellt, dass jeder einzelne Block keine Feuchtigkeit ziehen kann. Auch ist das Quellen dadurch recht einfach (Siehe Unten Anleitung).

 

Sollte es dennoch mal dazu kommen, dass eine Verpackung angerissen ist, hilft ein einfaches Stück Klebeband, um dieses wieder zu verschließen, es schadet dem Brick nicht.  

 

Wir empfehlen die Blöcke nicht aus der Folie zu nehmen um diese in einem einfachen Karton zu lagern. Auch wenn dieses viel umweltfreundlicher wäre, leider hat die Folie eine bessere schützende Wirkung. 

 

Anwendung Feuchtraumterrarien oder als Blumenerde:

 

Nehmen Sie ein ausreichend großes Gefäß (Bsp. Maurer Kübel)  und legen Sie den Tropic Shop Kokosnuss Block mittig hinein.

 

Geben Sie (je nach gewünschter Feuchtigkeit) Wasser hinzu.

 

500g Brick ca. 7-9L Wasser 

 

4,5Kg Brick ca. 30-40L Wasser

 

Anwendung Terrarien bsp. für Köpy´s:

 

 

Nehmen Sie auch hier ausreichend großes Gefäß (Bsp. Maurer Kübel) und legen Sie den Tropic Shop Kokosnuss Block mittig hinein.

 

Schneiden Sie den Ballen oben auf und Füllen Sie ca. 5-7L Wasser hinein. 

 

Lassen Sie das Wasser von dem Brick aufnehmen und warten Sie mindestens 10-20 Minuten.

Drehen Sie den gesamten Kokosbrick auf den Kopf und warten Sie weitere 10-20 Minuten. 

 

Am Ende kann die Folie vom Brick entfernt und der Kokosbrick auseinandergebrochen werden, je nach Quellverhalten muss evtl. danach noch etwas Wasser nachträglich hinzugegeben werden. 

 

WICHTIG

 

Lassen Sie den Bodengrund nach dem Quellen ein paar Tage (min. 2 austrocknen, damit überflüssiges Wasser verdunsten kann. Auf keinen Fall den feuchten Bodengrund in das Terrarium oder Rack geben. Bitte beachten Sie dabei auch das sich das Volumen durch den Wasserverlust wieder minimiert. 

 

Tipp:

In der Ruhe liegt die Kraft.

Der Kokosnussblock saugt langsam und konstant das Wasser auf und die Erde fängt an aufzuquellen. 

Sollte der Block nicht vollständig aufgehen reicht es aus, einfach etwas Wasser nachzugießen und das Quellen geht weiter. 

Sollte zu viel Wasser hinzugegeben worden sein, ist dieses kein „Beinbruch“ einfach den Bodengrund zum Abtropfen in ein Sieb geben oder ähnliches und das zu viel hinzugefügte Wasser abgießen, ggf. den Bodengrund 1 Tag länger zum Ab lüften stehen lassen.  

Während des Quellens, kann ein einfaches Durchmengen / Umrühren dem Quellvorgang Positiv unterstützen. 

Kundenbewertung für "Kokosnuss Coconut HUSK CHIPS Terrarien Bodengrund"

Sie müssen angemeldet sein, damit Sie eine Bewertung schreiben können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Vesper Furry (Ersatzkissen für Vesper Base, High Base)

Vesper Furry (Ersatzkissen für Vesper Base, High Base)

NEKTON-Nektar-Plus Alleinfutterkonzentrat für Nektarvögel und Schmetterlinge

NEKTON Nektar Plus - Alleinfutterkonzentrat für Nektarvögel und Schmetterlinge

Laguna Multi-Schlauchadapter mit Auslassadapterstück Grösse: 0,25 - bis 1"

Laguna Multi-Schlauchadapter mit Auslassadapterstück Grösse: 0,25 - bis 1"

Vesper V-Base 55,5 x 56 cm, Höhe: 81,5 cm

Vesper V-Base 55,5 x 56 cm, Höhe: 81,5 cm

NEKTON-Baby-Bird Aufzuchtfutter für alle Vogelküken

NEKTON Baby Bird - Aufzuchtfutter für alle Vogelküken / Vogelbabys

Rattan Ersatzball für Vesper Kratzbäume

Rattan Ersatzball für Vesper Kratzbäume