tropic-shop.de

Catit Magic Blue Geruchsbinder

0
Hersteller Catit
Artikel-Nr.
Lieferzeit 2 bis 3 Tage
Besonderheiten
  • Auf den Merkzettel

GERUCHSBINDER FÜR DIE KATZENTOILETTE

  • Verbessert Luftqualität
  • Ungiftig
  • Absorbiert Ammoniak bis zu 80%
  • Passt in jede Katzentoilette


Magic Blue ist ein ungiftiger Geruchsbinder für die Katzentoilette, der bis zu 80% des Ammoniaks absorbiert, das der gefährlichste und unangenehmste Stoff im Katzenurin ist. 

Ein kleiner Magic Blue Einsatz ist wie ein riesiger Schwamm: 
er absorbiert bis zu 80% des Ammoniaks und reduziert andere schlechte Gerüche um bis zu 50%. 

GERUCH-REDUZIERUNG 

Die meisten Leute verwenden chemische Lufterfrischer, um den Geruch zu überdecken. Diese sind jedoch äußerst ungesund und tragen je nach Ernährungsweise Ihrer Katze nur zum Gasaufbau bei. 

Catit Magic Blue reduziert schlechte Gerüche um bis zu 50% auf natürliche Art und Weise und ohne zusätzliche chemische Gerüche.

Katzenurin 
Ammoniak ist das unangenehmste und gesundheitsschädlichste Gas, das im Katzenurin enthalten ist. Selbst in geringen Konzentrationen kann Ammoniak körperliche Beschwerden hervorrufen, insbesondere bei Heimtieren und kleinen Kindern. Catit Magic Blue absorbiert bis zu 80 % des Ammoniaks.

Katzenkot 
Je nachdem, wie die Ernährung Ihrer Katze aussieht, werden die Gerüche des Katzenkots mit Magic Blue durchschnittlich um bis zu 40 % reduziert.

 

 

 

 

 

 

 

 

AMMONIAK-REDUZIERUNG 

Ammoniak ist das unangenehmste und gefährlichste Gas, das im Katzenurin enthalten ist. Schon bei geringen Konzentrationen kann Ammoniak zu negativen physischen Symptomen führen – besonders bei Heimtieren und kleinen Kindern. 

Catit Magic Blue absorbiert bis zu 80% des Ammoniaks. 




Catit Magic Blue wurde in einem unabhängigen Test vom Labor Nedlab getestet. Nach einer Stunde hatte Magic Blue ungefähr 25-mal mehr Ammoniak als der Aktivkohlefilter absorbiert! Die Laboranalyse bewies ebenfalls, dass Magic Blue effektiver und nachhaltiger arbeitete als die gleiche Menge Aktivkohle.

PASST IN JEDE KATZENTOILETTE 

1. Füllen Sie 2 Einsätze in die Patrone 
2. Befestigen Sie die Halterung oben in der Katzentoilette. 
3. Stecken Sie die Patrone in die Halterung. 

ATRONE 

Die Magic Blue Patrone ist ein wiederverwendbarer Plastikbehälter, der in jede Katzentoilette passt. 

Diese Patrone hat einen katzensicheren Verschluss und ist mit einer praktischen Klebehalterung ausgestattet. 

Das Magic Blue Patronenset enthält: 1 Patrone und 2 Nachfülleinsätze(halten 1 Monat).

NACHFÜLL-EINSÄTZE 

Für die optimale Leistung ist jeder Magic Blue Nachfülleinsatz in einer Schutzfolie eingeschweißt. 

Die Einsätze sind ungiftig, kompakt und leicht. Nur zwei kleine Einsätze reichen einen ganzen Monat! 

Der Magic Blue Nachfülleinsatz enthält: 6er-Set (Vorrat für 3 Monate)

AMMONIAK

  1. Was ist Ammoniak? 
    Bei Ammoniak (NH3) handelt es sich um eine der meistproduzierten Chemikalien. Es wird in Industrie und Handel eingesetzt, kommt von Natur aus aber auch im menschlichen Körper und in der Umwelt vor. Ammoniak ist für den Ablauf zahlreicher biologischer Prozesse unverzichtbar und dient als Ausgangsstoff für die Aminosäuren- und Nukleotidsynthese. In der Umwelt ist Ammoniak Teil des Stickstoffkreislaufes und wird bei bakteriellen Prozessen im Boden produziert. Darüber hinaus entsteht Ammoniak beim Zerfall organischer Masse (z. B. Pflanzen, Tiere, Tierausscheidungen). Dies sind einige der chemischen/physikalischen Eigenschaften von Ammoniak:
    • Bei Zimmertemperatur ist Ammoniak ein farbloses, stark reizendes Gas mit einem stechenden und „erstickenden“ Geruch.
    • Ammoniak besitzt alkalische Eigenschaften und ist ätzend.
  2. Wie wirkt Ammoniak? 
    Ammoniak reagiert bei Kontakt sofort mit der vorhandenen Feuchtigkeit in Haut, Augen, Mundhöhle, Atemwegen und insbesondere Schleimhäuten. Dabei entsteht das stark ätzende Ammoniumhydroxid. Diese Substanz bewirkt die Aufspaltung der Lipide in der Zellmembran (Verseifung) und somit die Zerstörung der Zelle. Beim Zerfall der Zellproteine wird der Zelle Wasser entzogen, wodurch es zu einer entzündlichen Reaktion kommt, die weitere Schäden hervorruft. So kommt es schließlich zum Absterben ganzer Gewebe. 
     
  3. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? 
    Es existiert kein Gegenmittel für eine Ammoniakvergiftung. Allerdings lassen sich die Folgen behandeln, und die meisten Menschen genesen. Wenn Haut oder Augen mit Ammoniak in Kontakt geraten sind, ist es besonders wichtig, die betroffenen Stellen gründlich mit viel Wasser zu reinigen. Die ärztliche Versorgung besteht meist in der Verabreichung von angefeuchtetem Sauerstoff und Bronchodilatatoren sowie der Atemwegssicherung. Wurde Ammoniak verschluckt, kann es durch die Gabe von Milch oder Wasser verdünnt werden. 
     
  4. Welche unmittelbaren gesundheitlichen Folgen hat der Kontakt mit Ammoniak? 
    Einatmen: Ammoniak wirkt reizend und ätzend. Das Einatmen von hohen Konzentrationen an Ammoniak ruft unmittelbare Verbrennungen der Nase, des Rachens und der Atemwege hervor. Diese können zu Ödemen in den Bronchien und Lungenbläschen, der Zerstörung der Atemwege und damit Atemnot bzw. Atemstillstand führen. Das Einatmen geringer Konzentrationen kann Husten sowie Reizungen von Nase und Rachen zur Folge haben. Durch den stechenden Warngeruch lässt sich meist frühzeitig erkennen, dass Ammoniak in der Umgebung vorhanden ist. Allerdings kann die Substanz den Geruchssinn beeinträchtigen, sodass ein längerer Kontakt mit geringen Konzentrationen möglicherweise nicht bemerkt wird. 

    Ein Kind, das denselben Ammoniakkonzentrationen in der Luft ausgesetzt ist wie ein Erwachsener, nimmt meist höhere Dosen auf. Dies liegt daran, dass Kinder im Verhältnis zum Körpergewicht eine größere Lungenoberfläche haben und darüber hinaus im Verhältnis zu ihrem Körpergewicht pro Minute ein größeres Volumen einatmen. Auch sind Kinder aufgrund ihrer geringen Körpergröße oftmals stärker gefährdet, weil sich Ammoniakdämpfe anfänglich in Bodennähe konzentrieren. 

    Kontakt mit Haut oder Augen: Der Kontakt mit geringen Ammoniakkonzentrationen in der Luft oder in einer Lösung führt schnell zu einer Reizung von Haut oder Augen. Höhere Konzentrationen rufen schwere Verletzungen und Verbrennungen hervor. Der Kontakt mit konzentrierten Ammoniaklösungen, z. B. in Industriereinigern, führt zu Verätzungen, deren Folgen eine Verbrennung der Haut, dauerhafte Augenschäden oder Blindheit sein können. Bei Augenschäden wird das volle Ausmaß oft erst nach einer Woche erkennbar. Der Kontakt mit flüssigem Ammoniak kann zu Erfrierungen führen. 

    Verschlucken: Das Verschlucken hoch konzentrierter Ammoniaklösungen führt zu Verätzungen im Mund, Rachen und Magen. Die Aufnahme durch Verschlucken ruft in der Regel aber keine systemische Vergiftung hervor.

Quelle: www.health.ny.gov

FAQ - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

  • Funktioniert Magic Blue wirklich so gut? 
    Gute Frage! In Wirklichkeit waren wir ähnlich zurückhaltend, als wir damit begannen, die ersten Labormuster zu testen. Da es nicht möglich ist, alle Geruchsarten zu beseitigen, hat sich unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung auf die Beseitigung von Ammoniak bei der Einwicklung der Einsätze konzentriert, da Ammoniak das unangenehmste und schädlichste Gas im Katzenurin ist. Dann führten wir selbst ein paar einfache Tests durch – mit aufregenden Ergebnissen: enorme Geruchsreduzierung und eine erstaunliche Absorbierungskapazität bei Ammoniak! 
     
     
  • Ich habe Magic Blue in der Katzentoilette untergebracht; aber die Katzentoilette stinkt immer noch.
    Magic Blue funktioniert am effektivsten in einer Katzentoilette mit Abdeckung und zusammen mit einer vernünftigen Pflege der Katzentoilettenhygiene. Kurz gesagt: Sie erzielen bessere Ergebnisse, wenn Sie die Katzenstreu regelmäßig mit einer Schaufel säubern und die Katzentoilette regelmäßig reinigen. Wenn Sie dann finden, dass die Katzentoilette immer noch schlecht riecht, versuchen Sie es vielleicht mit einer Umstellung der Ernährung Ihrer Katze, da das, was in die Katze reingeht, natürlich auch das beeinflusst, was herauskommt. Eventuell sollten Sie auch die gesamte Katzentoilette erneuern, da der Kunststoff schlechte Gerüche angenommen haben kann. 
     
  • Ich habe immer Lufterfrischer verwendet und meine Katze hat sich darüber nie „beschwert“. Warum sollte ich jetzt etwas ändern? 
    Obwohl chemische Lufterfrischer oft Teil unserer eigenen Körperpflege sind, können wir unsere Angewohnheiten nicht auf Heimtierkatzen übertragen. Katzen leiden oft unter den Folgen, wenn sie diesen Chemikalien häufig und direkt ausgesetzt waren, da diese Chemikalien extrem giftig und gefährlich für ihre Gesundheit sind. Diese Chemikalien bleiben an ihrem Fell und ihren Pfoten hängen und werden sogar während der täglichen Fellpflege aufgenommen. Die Symptome reichen von Gesichtsticks bis zur Bildung von Geschwüren und können sogar tödlich enden. Glücklicherweise ist die Lösung einfach: Verwenden Sie keine Chemikalien! Die Katzentoilette Ihrer Katze wird eine sicherere und gesündere Umgebung sein. 
     
  • Wie funktioniert Magic Blue? 
    Das ist einfach zu erklären. Durch die Entwicklung eines einzigartigen Verfahrens, haben wir Magic Blue kreiert – eine Art Schwamm mit mikroskopischen Poren, die die perfekte Größe für die Absorbierung von Ammoniak haben. Dieses Material ist extrem effektiv bei der Absorbierung von Ammoniak und anderer schlechter Gerüche in der Katzentoilette, was je nach Beschaffenheit der Gerüche zu einer Reduzierung von 30% bis 80% dieser Gerüche führt. 
     
  • Hört sich gut an, aber haben Sie auch Beweise? 
    Um absolut sicher zu gehen, dass Magic Blue auch wirklich funktioniert, haben wir es für einen präzisen Test an ein unabhängiges Labor gegeben. Das Ergebnis haben wir oben bereits erwähnt. Wenn Sie uns jedoch immer noch nicht glauben können, können Sie auch selbst einen Test mit Magic Blue durchführen. 
  • ch habe bemerkt, dass der Geruch langsam zurückkehrt. Warum? 
    Kein Grund zur Sorge. Dies bedeutet einfach nur, dass die Magic Blue Einsätze ausgetauscht werden müssen. Die Einsätze absorbieren Ammoniak und schlechte Gerüche, bis sie vollständig gesättigt sind und an ihrem Limit angekommen sind. In der Regel sind zwei Einsätze einen Monat lang effektiv. Der Zeitraum kann jedoch auch kürzer sein, wenn Ihre Katze beispielsweise eine spezielle Ernährung hat oder die Katzentoilette übermäßig oft gebraucht. Legen Sie einfach zwei neue Magic Blue Einsätze in die Patrone ein und alles ist wieder in Ordnung. 
     
  • Beseitigt Magic Blue alle Gerüche? 
    Magic Blue ist ein natürlicher, geruchsreduzierender Filter, der die Luftqualität ohne zusätzliche chemische Gerüche verbessert. Als solcher beseitigt er vielleicht nicht sämtliche Gerüche und besonders nicht sofort. Magic Blue absorbiert und neutralisiert vielmehr gefährliche Ammoniakgase und beseitigt die beißendsten Gerüche in der Katzentoilette. 
     
  • Wie kann ich die benutzten Einsätze recyceln? 
    Benutzte Magic Blue Einsätze sind viel leichter zu entsorgen als Plastikfilter oder Spraydosen. Entsorgen Sie die Einsätze einfach mit dem normalen Hausmüll. Die Kunststoffpatrone kann gereinigt werden und wieder und wieder verwendet werden, um die Abfallmenge zu vermindern.

Kundenbewertung für "Catit Magic Blue Geruchsbinder"

Sie müssen angemeldet sein, damit Sie eine Bewertung schreiben können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Terrarien Heizkabel Loop (Schlaufe)

Dragon Jelly Food Fruchtnektar

Selbstansauger für 5er-Serie: 105, 205, 305, 405 & 4er-Serie: 104, 204, 304, 404

Kunststoffterrarium -/ Kunststoffterrarien -/ Terrarium

Saugnapf (40 mm) mit Clip für Fluval 3er bis 6er Serie

Pinzette spitz mit Lupe ca. 15cm