tropic-shop.de

Ratte mittel ca 21-50g

33
Hersteller Frostfutter
Artikel-Nr.
Lieferzeit 2 bis 3 Tage
Versandinformationen für Frostfutter
Menge
  • Auf den Merkzettel
 Fakten in der Übersicht
  • Gewicht: ca. 21-50g/ Stk. 
  • Größe: ca. 8-9cm
  • Farbe: Weiß, gelegentlich Farbratten
Alle unsere Ratten sind Farberatten bzw. Ratten die rein weißer Farbe sind. Sie werden artgerecht gehalten und unter strenger behördlicher Auflage gezüchtet und Kontrolliert (EU Auflage 2002/1774)  
 
Ratten 21-50g werden in der Terraristik gerne Maus bzw. Springerratten genannt aufgrund der Größenähnlichkeit von Adulten (Erwachsenen Mäusen). 
 
Dieses Frostfutter sind Zuchtratten die für die Weiterzucht in der eigenen Zucht oder bei unseren Züchtern selbst genutzt werden. Die Frostratten 21-50g sind im lebender Form, selbstständig und nicht mehr abhängig von der Muttermilch, die Ratten fressen selbstständig und nehmen dadurch das Spezielle Zucht Nager futter (Pellet Futter) sowie die Spezielle Körnermischung auf. 
Dieses hat zur Folge, das dieses Frostfutter ein hervorragendes Nährstoffverhältnis Aufweist. 
 
Die Größe des Frostfuttertiere kann leicht Variieren, aufgrund das die Frostnager ohne jegliche Art von Wachstumsbeschleuniger ohne Ähnliches gefüttert werden, da nicht jedes Nagetier exakt die gleiche Futtermenge frisst bzw. wächst jede Frostratte leicht unterschiedlich. 
Die Sortierung und Größeneinhaltung wird trotzallem bestmöglich eingehalten.
 
Ratten 21-50g sind das Ideale Futter für die Aufzucht von Baby Riesenschlangen, kleine bzw. Mittele Pythons / Boas oder Adulte Natter Arten aber auch für Echsen oder  Korkodile.
 
Bei Haltern von Frettchen Greifvögel oder Katzen, oder Echsen arten,  ist die Größe des Frostfutter nicht mehr so Problematisch, diese Tiere verzerren die Beute nicht im ganzen, sondern nur in Teilen, fressen somit Stück für Stück die Frostmaus.
 
Eine „alte“ Faustformel sagte: Eine Schlange kann so große Beute fressen wie der Körperumfang vor der Fütterung dick ist.
 
Frostratten 21-50g  sind i.d.R. geeignet für
  • Aufzucht von jungen Riesenschlangen 
  • Futter für kleine adulte Schlange
  • Futter für junge Pythons und Boas
  • Mittel bis Große Echsen Arten
  • Frettchen 
  • Fund bzw. Greifvögel
  • Katzen
 
Nicht für den menschlichen Verzehr! Ergänzungsfuttermittel für Heimtiere

Kundenbewertung für "Ratte mittel ca 21-50g"

Torsten K. schreibt: 5,0

Sehr gut verpackt und gekühlt. Schnelle Lieferung. Sehr gute Ware.Mein Top Favorit. Absuluter Verlass.

Robert M. schreibt: 5,0

Futter sieht gut aus und ist auch gut verpackt. Danke

Dieter D. schreibt: 5,0

Alles bestens... Top Ware, super schnelle Lieferung.

Yvonne B. schreibt: 5,0

Sehen top aus und scheinen den Frettchen gut zu schmecken. Preisleistung sehr gut =)

Uschi F. schreibt: 5,0

Spitzen Qualität - werden super angenommen. Werden auf jeden Fall beim nächsten Mal wieder bestellt

weitere Bewertungen lesen

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

*
*
*
*
*
*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das Auftauen von Frostfutter

 
Im Allgemeinen sollte man Frostfutter genauso wie seine eigenen Lebensmittel behandeln, dieses ist dann auch bei dem Auftauen von dem Frostfutter. 
 
Hier bieten wir ein paar wenige, aber sehr hilfreiche Tipps.
  • Tauen Sie das Frostfutter langsam auf, lassen Sie es im Kühlschrank oder bei geringer Raumtemperatur auftauen. Legen Sie das Frostfutter nicht auf die Heizung, es kann passieren das, dass Frostfutter anfängt Aufzugasen.
  • Kleinere Beutetiere (Babymäuse oder Babyratten) können auch in einem Glas kaltem  Wasser aufgetaut werden. (Auf keinen Fall heißes oder sogar Kochendes Wasser nehmen)
  • Je nach Frostfutter Größe kann das Auftauen des Reptilienfutters bis zu 24 Stunde dauern. Durch drücken auf das Beutetier kann man feststellen, ob das Frostfutter schon aufgetaut ist. Jedes Frostfuttertier muss vor dem füttern völlig aufgetaut sein! 
  • Damit die Schlange, Echse oder sonstiges Reptil das Frostfutter als Beute sieht, sollte es Körpertemperatur aufweisen.  Hierzu legen Sie das bereits vollständig aufgetaute  Frostfutter einfach in ein Glas mit warmen Wasser (ca. 35-40°c). (ACHTUNG KEIN KOCHENDES WASSER!) 
  • Katzen oder Vögel nehmen das Frostfutter auch als Futter an, wenn es Raumtemperatur aufweist.

Das könnte Sie auch interessieren:

Flügelradabdeckung für Laguna Max-Flo 16500

Wüstenterrarien-Leuchtstoffröhre UVB 150

Ersatzfilter 3er-Set für Dogit Trinkbrunnen, 6 Liter

Zoo Med ReptiVite

Vesper V-PLUSH (Ersatzkissen für Vesper V-Base)

Ersatz-Zahnfleisch-Stimulator für 1.0 Massage-Center